Spacy
Trance
Wichtrach
35 Jahre
www.beats.ch/dj/spacy
DJ ID: 107
     
SMS Voting:
Sende ein SMS mit dem Textinhalt djc 107 (Die ID des DJs) an die Nummer 919 um deinem Wunsch - DJ einen Punkt zu vergeben.

Preis: CHF 1.-
Biografie:
Update 12.6.06

Inzwischen wichtig zu erwähnen: Ich mixe IMMER NUR mit Vinyl. :-)

Die Musik hatte mich schon 1996 angefangen zu interessieren. ich stand vor Allem auf den Rhytmus, der mich mitriss. Nachdem ich lange nur CD hörer war, ging ich 2002 an meine erste Party. Und zwar gleich an die Street Parade und die Mainstation. Es folgten Partybesuche im Gate one in Ittigen bei Bern, das leider nicht mehr existiert und Bar & Pub Feste wo natürlich ein Trance Dj nicht fehlen durfte. 2003 gings dann richtig los: ich besuchte ab da regelmässig das Oxa und war begeistert von den dj´s. Da musste ich einfach auch damit anfangen. So kaufte ich mir im März 2003 eine billiganlage und kaufte ein paar wenige Platten.

Das Mixen faszinierte mich immer mehr. So sehr dass ich nun auch an Parties auf die Mixkünste anderer dj´s achtete und ihnen über die Schulter schaute. Es folgten Besuche an Grossevents wie White wolf, Motion, Sonic....im Jahr 2004 wars ruhig um mich geworden. Weniger Party, Resignation beim selber Platten Mixen. Nach Motivierenden Worten durch Leute die meine ersten Mix-Cd´s hörten machte ich 2005 wieder mit Vollgas weiter, kaufte mir teureres Equipment und durchsuchte diverse Onlineshops nach Platten.

Im Sommer 2005 schliesslich gabs den ersten Demo-Mix auf meiner Page zum Anhören. Nach wenigen Monaten war meine Anlage wieder überholt. Kaufte endlich Technics mk2, Denon DN-x1500 Mixer, Monitorboxen und stellte meine Zimmereinrichtung um damit ich den Schreibtisch von nun als dj Kanzel gebrauchen konnte. Seither bin ich Mix süchtig geworden und kann manchmal stundenlang dran sein. Im September habe ich meinen ersten definitiven Promo Mix auf meiner hier angegebenen Page veröffentlicht und bin kürzlich einem Berner Verein zur Dj Nachwuchsförderung beigetreten. Ausserdem stehen wieder viele Partybesuche auf meinem künftigen Programm.

Vor kurzem bin ich auch auf den ein oder anderen Kollegen gestossen die mir vielleicht helfen können zu Auftritten zu kommen. Dazu werde ich mich selber bewerben und Kenntnisse und Kontakte sammeln. Und: Endlich fand ich auch den Weg in einen "realen" Plattenladen ;-)

Ich möchte meine Leidenschaft dem Publikum zeigen und es anheizen. Das wird schon irgendwie gelingen, ob ich jetzt fliessend mit langen Übergängen vom einen Stil zum nächsten wechsle oder vielleicht sogar alles durcheinander spiele mit schnellen Übergängen. Auf jeden Fall wird man von mir nicht bloss Einheitsbrei zu hören bekommen :-)



Styles: Trance (auch NL Trance), (melody)Hardtrance, Hands up, "Trancey-Hardstyle". Würde je nach Publikum alles benutzt oder nicht, Tracks mit besonders schönen Melodien. "Allround Dj".

Referenzen/Mixes:

--2 X Live im "Ruum" Therwil BL
--Aufgezeichnete Mixes auf TranceRadio.ch gespielt
--3X Live Auftritt in Radio RaBe Galaxy Space night
--Live Auftritt im Club Escape Liestal
--Live Trance Radio night Triebwerk Urdorf ZH
--Und eine Privatparty im April in Basel Stadt
--Inside One Fischerareal Aarberg, 7,8. Juli 2006
--Booking Dj Invasion 9 Stadthalle Dietikon 14.10.06
Turntable/Plattenspieler Marke:
Technics SL-1210 mk2
Kopfhörer Marke:
Sony
Mixer Marke:
Denon dn-x1500
Lieblings Album:
Dj C.A. Trance fighter the attack
Lieblings Club:
Oxa
Lieblings Event:
Energy
Lieblings Idol:
Dj C.A., Vibration & Torex, Woody van eyden, mind-x, sammy gee, Dynamic, Armin van buuren, Dean
DJ Interview:
Frage 1:
Was hat dich inspiriert DJ zu werden?
Meine Leidenschaft für Trance Musik und die Möglichkeit als Dj "meinen" Sound spielen zu können und das Publikum zu kontrollieren und in den Bann zu ziehen.
Frage 2:
Was unterscheidet Dich von anderen DJs?
Meine Experimentierfreude beim Mixen. Wenig bekannte Tracks zu spielen darunter auch solche mit eingängigen oder besonders schönen Melodien. Breaks in beats oder umgekehrt zu mixen. Knallbunte Live Sets
Frage 3:
Was war Dein schlimmstes Erlebnis als DJ's?
Meinen Namen auf einem Flyer zu sehen von einer Party wo ich dann doch nicht spielen durfte......das war eine grosse Enttäuschung zumal einige extra lange auf meinen Auftritt gewartet haben dann.
Frage 4:
Wie beruhigst Du Deine vor Lampenfieber weichen und flatternden Knie wenn Du vor 40'000 Partypeoples spielst?
Indem ich wahrscheinlich mit einem Track starte der garantiert ankommt. Dann ginge ich wegen der Stimmung selber so ab dass ich nicht mehr nervös sein würde. Ansonsten: Gas geben ;-)
Frage 5:
Was sagst Du zum Publikum, wenn man Dich an einem Riesen Event fälschlicherweise als DJ Ötzi ankündigt?
dass es einen wesentlichen Unterschied zwischen ihm und mir gibt: Ich lege auf und mache nicht nur Show :-D
Frage 6:
Was könnte Dich dazu bringen, Deine Lieblingsplatten herzugeben?
Nichts auf der Welt! Und Geld sowieso nicht weil mir das weniger wichtig ist als das Auflegen selber
Frage 7:
Was Gibst Du Deinem „MC“ wenn er vor Keuchhusten keinen Ton mehr rausbekommt?
Frage 8:
Versehentlich versendest Du per Falschklick einen entblössend erotischen Liebesbrief an Deine Fangemeinde, anstatt Deinem/Deiner Freund/in. Wie könnte nach diesem Vorfall Dein nächstes Newsletter lauten?
Mein Studio:
 
TOP 3 HOUSE DJ
#1 DJ Tom-S
#2 Da Miro
#3 Oliver Wilkensen
TOP 3 TRANCE DJ
#1 DJ Recall
#2 djx-wing
#3 Virus T.