DJ Matto
House
Steinach
38 Jahre
www.djmatto.ch
DJ ID: 158
     
SMS Voting:
Sende ein SMS mit dem Textinhalt djc 158 (Die ID des DJs) an die Nummer 919 um deinem Wunsch - DJ einen Punkt zu vergeben.

Preis: CHF 1.-
Biografie:
Der Ostschweizer Matthias Weber aka DJ Matto, geboren am 26. April 1980, hat schon frueh seine Liebe zur Musik entdeckt: bereits mit 4 Jahren zog er sich einige Elvis Presley Kassetten rein. Zwischen seinem 7. und 19. Lebensjahr besuchte er den Klavierunterricht der Musikschule in Arbon, wo er neben Boogie und Blues auch anspruchsvolle klassische Stuecke erlernte. Da DJ Matto nie gerne Noten gelesen hat, begann er seine eigenen Melodien zu komponieren. Sein Interesse an Computern und Technik konnte er mit Musik in Verbindung bringen, im Milleniumwechsel entschloss er sich, sich langfristig mit elektronischer Musikproduktion zu befassen. Da Matto als Jugendlicher regelmaessiger Besucher der Arena Thal, Firehouse Weinfelden etc. gewesen ist war ihm Dance, Trance und spaeter auch House (dank dem Rimini-Urlaub im 2001 und 2002) besonders ans Herz gewachsen. Im Oktober 2001 hat Matto sein anfaenglich weniges Equipment laufend mit immer besserer Hard- und Software erweitert, so dass er mit seiner heutigen Homestudioumgebung mehr als zufrieden sein darf. 2003 war ein gutes Jahr fuer Matto, er konnte im MC Donalds Niederdorf, Zuerich an der Streetparade auflegen, direkt nach Angy Dee. Ausserdem wurde der Track "DJ Matto - I Believe In You" (ein gemeinsames Projekt mit Umberto Cea) auf der Nautilus Trance Compilation releast. 2004 erzielte Matto eine deutliche Qualitaetssteigerung in seinen Eigenproduktionen, so dass er im Dezember 2004 mit seinem Werk "Esperanza" den "Virtual Instruments Song Contest" von "SDS Music" fuer sich entscheiden konnte. Als Preis erhielt er die vielgelobte Software "Propellerheads Reason 3". 2005 produziert Matto nicht ausschliesslich Trance, auch Lieder mit House/Dance- oder Gigi D´Agostino-Charakter gehoeren vermehrt dazu. Deejay wie auch Produzent ist Matto in erster Linie aus Leidenschaft. Fuer ihn zaehlt das Gefuehl, etwas kreiert zu haben, das es in dieser Form noch nicht gibt. Zurzeit sieht und hört man den DJ regelmässig in der St. Galler Brüehlhofbar und an anderen events, die sich nicht nur auf die schöne Stadt St. Gallen begrenzen. Dates unter www.djmatto.ch/agenda.html
Turntable/Plattenspieler Marke:
2x Technics SL-1210 MK2
Kopfhörer Marke:
Sennheiser HD25-1
Mixer Marke:
Pioneer DJM-300
Lieblings Album:
Laura Pausini - Resta In Ascolto
Lieblings Club:
Elephant St. Gallen
Lieblings Event:
Fussball WM
Lieblings Idol:
Mylo, Gigi D Agostino, Benny Benassi, DJ Antoine
DJ Interview:
Frage 1:
Was hat dich inspiriert DJ zu werden?
Die DJs selber --> ich wollte auch privat die Musik hören, die nur in den Clubs zu finden war. So hat alles angefangen...
Frage 2:
Was unterscheidet Dich von anderen DJs?
einige der Tracks die ich spiele habe ich eigenhändig produziert. Spiele speziell auch gerne Houseplatten mit italienischem Gesang / italienischer Herkunft (mir gefällt Italien wahnsinnig gut, meine Schwester wohnt dort... - bin aber selber kein Italo).
Frage 3:
Was war Dein schlimmstes Erlebnis als DJ's?
Silvester 200x in Davos: Der Boss und ich haben abgemacht, dass wir um 24 Uhr die Musik für 10 Sekunden abschalten, damit alle den Jahreswechsel begreifen. Aber der Jahreswechsel kam nicht / zuwenig zur Geltung und die Leute gaben dem DJ die Schuld. Bekam "zur Strafe" keine Gage und wurde noch am selben Abend durch den Resident ersetzt... seither bin ich vom PartyDJ - Sektor zurückgetreten.. nie wieder!!!! HouseDJ forever!
Frage 4:
Wie beruhigst Du Deine vor Lampenfieber weichen und flatternden Knie wenn Du vor 40'000 Partypeoples spielst?
sicher nicht mit Drogen... ich glaube selbst mit weichen und flatternden Knien würde ich gut auflegen.
Frage 5:
Was sagst Du zum Publikum, wenn man Dich an einem Riesen Event fälschlicherweise als DJ Ötzi ankündigt?
Muss doch nichts sagen. Jeder kennt mich! *grins* - nein im Ernst, würde sowas sagen wie: "Hallo Leute, ich bin nicht DJ Ötzi, ich bin DJ Matto. Aber habt ihr gewusst, dass der Vater von DJ Ötzi Anton heisst...?"
Frage 6:
Was könnte Dich dazu bringen, Deine Lieblingsplatten herzugeben?
kannst mich ja mal lieb fragen...
Frage 7:
Was Gibst Du Deinem „MC“ wenn er vor Keuchhusten keinen Ton mehr rausbekommt?
Ricola! Und wer hats erfunden, wer?? - Die Schweizer!! :o)
Frage 8:
Versehentlich versendest Du per Falschklick einen entblössend erotischen Liebesbrief an Deine Fangemeinde, anstatt Deinem/Deiner Freund/in. Wie könnte nach diesem Vorfall Dein nächstes Newsletter lauten?
Ganz so heisse News wie beim letzten Newsletter gibt es diesmal nicht mehr, aber checkt mal meine Nächsten Gigs:
Mein Studio:
 
TOP 3 HOUSE DJ
#1 DJ Tom-S
#2 Da Miro
#3 Oliver Wilkensen
TOP 3 TRANCE DJ
#1 DJ Recall
#2 djx-wing
#3 Virus T.